Geschichte

Van Zomeren Buizen B.V. wurde 1971 von dem mittlerweile verstorbenen Herr E.C.C. van Zomeren gegründet. Herr Van Zomeren begann seine Karriere bei Jaagstaal in Bussum und gründete dann nach einigen Jahren seine eigene Firma, Van Zomeren Buizen B.V. in Mill. Zunächst war er als Agent für Hoberg & Driesch in Düsseldorf tätig und für die Lieferung von nahtlosen Stahlrohren in den Niederlanden zuständig. Kurz danach machte er sich völlig unabhängig.

Von Zomeren Buizen B.V. war (und ist) ein Spezialist von nahtlosen Stahlrohren und konzentriert sich bis heute auf einen schnellen Lieferservice. Neben Herr Van Zomeren, der hauptsächlich für telefonische Anfragen und Aufträge zuständig war, waren noch zwei Handelsvertreter tätig, Bart Ranke und Theo van Erp. Van Zomeren Buizen B.V. ist seit etwa 10 Jahren Rohrlieferant für die niederländischen Verkehrsportale und war alleiniger Aktionär.

Nach vielen erfolgreichen Jahren im Geschäft, in denen er sich einen Namen in der Stahlwelt gemacht hat, starb Herr Van Zomeren im Alter von 68 Jahren. Van Zomeren Buizen wird derzeit von Frau Eugenie Fransen – van Lieshout geleitet.